Ein neuer Computerwurm macht die Runde, der in deutscher Sprache verfasst den Eindruck erweckt, als habe der Empfänger Tickets für die Fussball-WM 2006 gewonnen. Als Absender ist die FIFA angegeben. Inhalt und Absenderkenndung sind gefälscht und zielen nur darauf ab, Interesse beim Empfänger zu wecken. Einmal angeklickt, verbreitet sich der Wurm automatisch weiter. Die Wurm-Mail hat ein Attachment (Anhang). Immerhin: Schaden wird ansonsten nicht verursacht.

Der neue Sober-Wurm kommt auch mit Betreffzeilen wie “Ich bin’s, was zum Lachen”, “Mail-Fehler”, “Ihr Passwort” oder “Ihre E-Mail wurde verweigert” daher. Am häufigsten angeklickt wird aber die WM-Variante. Die meisten Virenschutzprogramme erkennen den neuen Wurm nicht. Deswegen sollten PC-Benutzer dringend den Virenschutz aktualisieren, um diesen Missstand zu beheben. Klare Ansage des Organisationskomitee der Fußball-Weltmeisterschaft 2006: Es werden keine Mails mit Anhängen verschickt.