Die meisten Internetprovider und Onlinedienste bieten ihren Kunden mindestens eine kostenlose E-Mail-Adresse an. Großer Nachteil: Wer den Provider wechselt, verliert die E-Mail-Adresse. Deshalb empfiehlt es sich, bei einem unabhängigen Mail-Anbieter ein Postfach zu reservieren. Dann ist man unabhängig von Provider oder Onlinedienst.

Eine gute Anlaufstelle ist GMX, einer der großen Anbieter für kostenlose E-Mail-Postfächer. GMX bietet zwar auch kostenpflichtige Postfächer an, die deutlich mehr Service, Speicherplatz und Komfort bieten. Aber niemand ist gezwungen. Die kostenlosen Postfächer bieten reichlich Funktionen und sind ein guter Einstieg.

GMX bietet aber auch DSL-Zugänge an, darunter eine Flatrate ab 4,99 Euro im Monat.

GMX - e-mail und DSL

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.