Das kostenlose E-Mail-Programm Outlook Express bietet leider keine Funktion, um komfortabel per Knopfdruck häufig verwendete Textbausteine in die E-Mail einzufügen, etwa Begrüßungsfloskeln. Mit einem Trick gelingt es aber doch, solche Textbausteine zu verwalten. Anders als andere E-Mail-Programme hängt Outlook Express eine gespeicherte Signatur nicht ans Ende der Mail an, sondern fügt sie auf Wunsch an der aktuellen Cursorposition ein. Deshalb lassen sich die Signaturen als Textbausteine „missbrauchen“.

Dazu im Menü „Extras“ im Bereich „Optionen“ unter „Signaturen“ die gewünschten Textbausteine anlegen. Jeder einzelne Textbaustein lässt sich mit einem Namen versehen. Soll ein Textbaustein übernommen werden, die Tastenkombination [Alt][I] gefolgt von [Alt][S] benutzen und den gewünschten Textbaustein auswählen. Fertig.