Ob eine Internetadresse (Domain) bereits vergeben ist oder nicht, lässt sich relativ einfach herausfinden: Alle großen Provider überprüfen innerhalb von Sekunden, ob eine Adresse noch frei ist oder nicht. Wer aber wissen möchte, wer hinter einer bestimmten Adresse steckt, besucht am besten die offizielle Registrierungsstelle für “.de”-Domains Denic unter http://www.denic.de. Da hier jede .de-Adresse registriert wird, egal bei welchem Provider angemeldet wurde, lässt sich hier auch der “Besitzer” nachschlagen.

Dazu einfach in der rechten oberen Ecke unter “Domainabfrage” die betreffende Domain eingeben. Wichtig: Die Adresse ohne führendes “www.” und auch ohne “.de” am Ende eintippen. Nach Bestätigen mit [Return] informiert Denic darüber, dass die Domain bereits registriert ist. Anschließend auf “Akzeptieren” klicken, schon verrät Denic, wer die Domain registriert hat und wem sie gehört. Es gibt auch Kontaktdaten.