Auf den ersten Blick sieht der iPod Shuffle aus, als wäre er unverwüstlich. Allerdings reagiert der kleine MP3-Player von Apple auf eins besonders allergisch: Wenn er während eines Update- oder Restore-Vorgangs einfach vom Rechner getrennt wird. Es kann dann vorkommen, dass sich das Gerät komplett weigert, Musik abzuspielen.

Sollte das der Fall sein, kann der so genannte „Updater“ weiterhelfen. Ein kleines Programm, das Apples Musik-Player funktionstüchtig macht. Dazu die jeweils aktuelle Version unter http://www.apple.com/de/ipod/download herunter laden. Danach den Updater auf dem eigenen Rechner starten und den iPod Shuffle anstöpseln. Der Updater sollte den MP3-Player wieder fit bekommen.