Wer auf das “Start”-Logo auf seinem Windows-Rechner klickt, bekommt in der Regel die sechs am häufigsten benutzen Windows-Programme präsentiert. Praktisch, denn die lassen sich so bequem erreichen und auch gleich starten. Wer lieber mehr als sechs Programme im “Start”-Menü sehen möchte, kann die Anzahl jederzeit erhöhen. Dazu mit der rechten Maustaste auf “Start” klicken und die Funktion “Eigenschaften” auswählen. Anschließend auf “Anpassen” klicken. Im Eingabereich “Programme” lässt sich nun die Anzahl der im “Start”-Menü präsentierten Verknüpfungen einstellen. Nachdem die Auswahl mit “OK” bestätigt wurde, präsentiert Windows XP im “Start”-Menü auch gleich die gewünschte Anzahl an Anwendungen.