Wer alte DOS-Programme, zum Beispiel Spiele, auf seinem modernen Rechner benutzen möchte, kann die Programme unter Windows XP im so genannten Kompatibilitätsmodus starten. Windows versucht automatisch, die optimalen Einstellungen zu benutzen. Auf diese Weise bekommt man die meisten DOS-Programme unter Windows XP ans Laufen.

Sollte es zu Schwierigkeiten kommen, kann die OpenSource-Software DOSBox weiterhelfen. Die DosBOX simuliert unter Windows, Linux und auf Apple Macintosh einen DOS-Rechner mit 286- oder 386-Prozessor, der mit Grafik- und Soundkarte ausgestattet ist. Die Software wird für Windows, Linux und Mac OS X angeboten und ist kostenlos unter http://dosbox.sourceforge.net zu bekommen.