Der Klingelton-Jakob Jamba oder Blau sind deutlich günstiger – Jamba spricht aber eine andere Zielgruppe an und bietet interessante Extras.

Die Zielgruppe für den Jamba-Prepaidtarif sind die 18- bis 30-Jährigen. Die telefonieren nicht nur, sondern sind auch heiss auf Klingeltöne, Spiele, Extras – und SMS. Darum ist es ein geschickter Schachzug, dass Jamba SMS-Nachrichten für 10 Cent anbietet. Das ist deutlich günstiger als bei anderen Providern. Dafür sind die Telefongespräche mit 30 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz etwas teurer als bei anderen Anbietern.

Wer weniger telefoniert, aber viel SMS-Nachrichten schreibt, kann mit dem Jamba-Prepaidtarif durchaus Geld sparen. Es kann sich also lohnen, die Preise zu vergleichen.

Jamba! Handy Fun & Jamba! SIM