Der kostenlose Browser Firefox bietet eine praktische Funktion: Wird in der rechen oberen Ecke des Firefox-Fensters das so genannte Aktivitätssymbol (“Throbber”) angeklickt, also der graue gepunktete Ring gleich unter dem roten “x”, erscheint unmittelbar danach die Firefox-Homepage auf dem Bildschirm. Viele Firefox-Benutzer wollen wissen, ob mit Hilfe des Symbols jede beliebige Webseite angesprungen werden kann – etwa die Lieblings-Webseite.

Antwort: Das ist möglich. Dazu in das Adressfeld von Firefox “about:config” eingeben. Firefox präsentiert nun diverse Optionen und Einstellmöglichkeiten. Im Eingabegeld “Filter” nun “Throbber” eingeben, um das passende Optionsfeld schneller aufzuspüren. Durch Doppelklick auf den Eintrag “browser.throbber.url” lässt sich die hinterlegte Homepage nach Belieben ändern, etwa in “www.wdr.de”. Wenn die Eingabe bestätigt ist, reicht von diesem Moment an ein kurzer Klick auf das stets sichtbare Symbol, um die gewünschte Homepage anzusteuern.

Soll später wieder auf den Normalzustand zurück gewechselt werden, wie oben beschrieben vorgehen und das Kontrollfeld “browser.throbber.url” mit der rechten(!) Maustaste anklicken. Im Kontextmenü die Option “Zurücksetzen” auswählen. Dadurch wird Firefox veranlasst, wieder die Firefox-Homepage einzutragen.