Das kostenlose Programm iTunes von Apple ist hervorragend geeignet, um die eigene Musikbibliothek zu verwalten – vor allem, wenn man einen iPod besitzt, denn dann lässt sich gekaufte und in MP3 umgewandelte Musik besonders bequem auf den tragbaren Player übertragen. Doch iTunes hilft auch dabei, Podcasts zu abonnieren. In der Auswahlleiste links oben gibt es einen Menüpunkt “Podcast”. Wer ihn anwählt, kann bequem im Angebot der registrierten Podcasts stöbern oder durch Eingabe eines Stichworts gezielt nach Podcasts suchen.

Ein Klick auf “Abonnieren”, und der Podcast wird abonniert. Dann landet automatisch jede neue Folge zuerst auf der Festplatte und danach im MP3-Player. Eins irritiert viele iTunes-Benutzer aber: Man kann offenbar nur solche Podcasts anhören und abonnieren, die iTunes bekannt sind und in den Menüs erscheinen. Dabei ist die Funktion zum Abonnieren anderer Podcasts einfach nur gut versteckt: Wer die Adresse eines Podcasts hat und den Podcast abonnieren möchte, der muss im Menü “Erweitert” die Funktion “Podcast abonnieren” auswählen. Anschließend die Adresse des “Podcast-Feeds” eingeben – fertig. Der Podcast erscheint nun in der eigenen Übersicht, neue Folgen werden automatisch geholt.

Angeklickt Videopodcast:

http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewPodcast?id=130047044&s=143443

Schieb der Woche:

http://phobos.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/wa/viewPodcast?id=120930622&s=143443