Vor allem in der Sommerzeit haben viele ihre Digitalkamera immer mit dabei. Schließlich ergeben sich öfter als sonst Situationen, die wert sind, im Bild festgehalten zu werden. Ein Problem gibt es allerdings: Wird die Digitalkamera in der Hosentasche verstaut, reicht oft ein unglücklicher Druck auf die Einschalttaste (Power), schon fährt die Digitalkamera ihr Miniobjektiv aus. Das kann die Optik beschädigen.

Ein simpler, aber effektiver Trick kann das verhindern: Einfach die Kamera auf den Wiedergabemodus (Play) zum Betrachten der auf der Karte gespeicherten Bilder stellen, bevor sie in der Hosentasche verstaut wird. Denn in diesem Betriebsmodus fahren Digitalkameras ihre Optik nicht aus, selbst wenn sie versehentlich eingeschaltet werden. Die Optik kann keinen Schaden nehmen.