Archiv für eingetippte Befehle

Viele Windows-Benutzer verwenden die so genannte Kommandozeile oder Eingabeaufforderung von Windows, die sich im „Start“-Menü im „Zubehör“-Ordner über „Eingabeaufforderung“ erreichen lässt. Wahlweise die Funktion „Ausführen“ aufrufen und „cmd“ eingeben. Hier lassen sich Befehle aus alten DOS-Zeiten benutzen, etwa „dir“ zum Anzeigen des Inhaltsverzeichnisses.

Wer diese Funktion oft und gerne benutzt, wird eine versteckte Funktion zu schätzen wissen: Durch Betätigen von [Cursor hoch] lassen sich die zuletzt eingetippten Befehle noch mal in den Eingabebereich holen und ggf. erneut benutzen. Noch mehr Übersicht bietet die Befehlshistorie: Einfach die Taste [F7] betätigen, schon erscheint eine praktische Übersicht über die zuletzt verwendeten Befehle. Mit Hilfe der Cursortasten lässt sich bequem eine dieser Anweisungen auswählen und erneut benutzen.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top