Wer einen Handwerker braucht, schaut normalerweise in die Gelben Seiten – wenn es nicht zufällig einen passenden Handwerker im Freundes- oder Bekanntenkreis gibt. Doch Handwerker sind teuer. Darum wurde My-Hammer.de erdacht, zu erreichen unter www.my-hammer.de. Hier werden Handwerker und potenzielle Handwerker zusammen gebracht.

Das Prinzip ist einfach: Wer einen Auftrag zu vergeben hat, beschreibt ihn möglichst präzise – und holt öffentlich Angebote ein. Dann machen interessierte Handwerker ein Angebot. Den Zuschlag bekommt dann in der Regel der Handwerker mit dem günstigsten Angebot. {r:www.my-hammer.de:my-hammer] ist eine Art Rückwärts-Auktion: Das niedrigste Gebot gewinnt.

Auftraggeber können auf My-Hammer.de kostenlos ihre Aufträge einstellen und interessierte Firmen auf die Durchführung bieten lassen. Auftraggeber sparen im Schnitt ein Drittel ihres veranschlagten Startpreises, und dies bei gleichbleibenden Qualitätsansprüchen.

Für Auftragnehmer ist My-Hammer.de ein Auftragsbuch, in welchem sich interessierte Unternehmen Aufträge suchen können, auf die sie sich spezialisiert haben. Auftraggeber und Auftragnehmer können den www.my-hammer.de Treuhandservice wählen und so sicher für beide Seiten Zahlung und Geschäft abwickeln.

My-Hammer.de

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Wer einen Handwerker braucht, schaut normalerweise in die Gelben Seiten – wenn es nicht zufällig einen passenden Handwerker im Freundes- oder Bekanntenkreis gibt. Doch Handwerker sind teuer. Darum wurde My-Hammer erdacht. Hier werden Handwerker und potenzielle Handwerker zusammen gebracht. http://www.schieb.de/494054/handwerker-auktionen-wwwmy-hammerde […]

Kommentare sind deaktiviert.