Microsoft Word spricht Englisch, auch in der deutschen Version. Das kann man sich zunutze machen: Auf Wunsch übersetzt Word gerne schon mal einzelne Wörter. Dazu in Word das Wort markieren, das übersetzt werden soll (ganze Sätze funktionieren leider nicht). Danach im Menüs „Extras“ die Funktion „Sprache | Übersetzen“ wählen.

Word öffnet nun im rechten Fensterbereich eine neue Leiste und präsentiert dort gleich das zuvor markierte Wort. Bei älteren Word-Versionen muss der Benutzer noch auf „Ausführen“ klicken. Danach erscheint die Übersetzung des markierten Wortes. In der Regel gibt es gleich auch noch ein paar Beispiele, wie das Wort in der englischen Sprache verwendet wird. Ist die Übersetzungshilfe erst mal geöffnet, lassen sich auch Übersetzungen in die andere Richtung erledigen, von Deutsch ins Englische.