Moderne PCs müssen einiges aushalten. Viele sind mehrere Stunden am Stück eingeschaltet. Echte „Poweruser“ schalten ihre Computer nur alle paar Tage aus – manche sogar überhaupt nicht. Wie lange läuft der eigene PC? Manchmal ist es interessant zu wissen, wie lange der eigene PC bereits eingeschaltet ist.

Um zu erfahren, wann Sie den PC zuletzt eingeschaltet haben, den Befehl „Start | Alle Programme | Zubehör | Eingabeaufforderung“ aufrufen. Danach in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl eingeben:

net statistics server | more

Den senkrechten Strich erzeugen Sie mit der Tastenkombination [AltGr][<]. Windows zeigt anschließend in der ersten Zeile, wann Sie den PC eingeschaltet haben - auf die Minute genau. Wenn Sie mit Windows XP Professional arbeiten, steht eine deutlich ausführlichere Variante zur Verfügung: systeminfo | find "Systembetriebszeit" Windows verrät, wie viele Tage, Stunden, Minuten und Sekunden seit dem letzten Start vergangen sind. Vielleicht ist es ja mal wieder an der Zeit, den PC auszuschalten – und eine Pause einzulegen.