Notebooks machen mobil. Die tragbaren Rechner ermöglichen das Arbeiten, Surfen und Spielen überall. Leider machen viele Laptop-Akkus viel zu schnell wieder schlapp. Nach ein paar Stunden ist oft bereits Schluss mit der mobilen Freiheit. Besonders ärgerlich: Je älter das Notebook wird, umso schneller ist der Akku leer.

Hier hilft das sogenannte Rekalibrieren des Akkus. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Dahinter verbirgt sich das gleichmäßige und wiederholte Ent- und Wiederaufladen des Notebook-Akkus. Diese Aufgabe übernimmt zum Beispiel die Software „Battery Doubler“. Das Tool sorgt automatisch für ein kontrolliertes Rekalibrieren des Akkus. Ein Assistent informiert dabei ausführlich über die notwendigen Schritte. Wichtig ist zum Beispiel, den Standby-Modus bei leerem Akku zu deaktivieren, damit das Tool die Batterie auch komplett entleeren kann.

Battery Doubler von Dachshund-Software

http://www.dachshundsoftware.com