Fehler E-18 bei Canon-Digital-Kameras beheben

Besitzer von Canon-Digitalkameras steht oft die pure Verzweiflung ins Gesicht geschrieben. Statt schöner Digitalfotos zeigt das Display nur lapidar die Fehlermeldung „E-18“. Ursache sind Schäden am Objektiv, die zum Beispiel durch feinen Sand aus dem letzten Strandurlaub das Ausfahren des Objektivs verhindern. Ist die Garantiezeit abgelaufen, schlägt eine Reparatur mit über 200 Euro zu Buche.

Meist lässt sich die notwendige Reparatur leicht selbst durchführen. Einige pfiffige Anwender haben hierzu im Ixus-Forum eine ausführliche und reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht. Damit lässt sich die Kamera in wenigen Minuten selbst wieder flott machen. Allerdings gilt auch hier wie bei allen anderen elektronischen Geräten: Durch das eigenhändige Öffnen der Kamera gehen sämtliche Garantie- und Kulanzansprüche verloren.

Reparaturanleitung für Fehler E-18 bei Canon-Digitalkameras:

https://www.ixus-world.de/index.htm?tips/repair_guide/e18_01.htm

Scroll to Top