Wer möglichst schnell von A nach B gelangen möchte, lässt sich am besten von einem Navigationsgerät führen. Besonders praktisch und beliebt ist der TomTom Navigator in Kombination mit einem PDA (Personal Digital Assistant). Leider läuft die TomTom-Software auf PDAs stets im Vollbildmodus. Dadurch sind alle anderen Bedienelemente des PDA-Bildschirms überdeckt. Ein Wechsel zu einer anderen Anwendung ist deshalb nicht ohne weiteres möglich.

Mit einem Trick ist trotz Vollbildmodus der Wechsel zu anderen PDA-Programmen möglich. Der eleganteste Weg: Einfach den “Heute”-Bildschirm sowie den TomTom Navigator je auf eine der Hardware-Tasten legen. Mit einem Druck auf die entsprechende Hardwaretaste ist dann zum Beispiel der Wechsel zwischen dem Navigator und dem Heute-Bildschirm möglich. Bei PDA-Modellen mit iTask-Taste genügt es, die iTask-Taste lange gedrückt zu halten, um die TomTom-Software in den Hintergrund zu legen. Um wieder zum Navigator zurückzugelangen, einfach die iTask-Taste erneut länger gedrückt halten.