Beim Firefox ist Google als Standardsuchmaschine voreingestellt. Über den Befehl “Suchmaschinen verwalten” lassen sich im Nu weitere Suchanbieter hinzufügen. Knapp zwei Dutzend Suchmaschinen wie “Ask.com” oder “Windows Live Search” stehen auf der Add-Ons-Webseite von Firefox Auswahl. Neue Suchmaschinen lassen sich aber auch einfacher ergänzen. Viele Anbieter unterstützen den offenen Suchstandard “OpenSearch”. Damit lässt sich die Suchmaschine mit nur einem Mausklick ergänzen. In der Dropdownliste des Suchfelds erscheint dann direkt der Befehl “xyz Suche hinzufügen”. Bei der Filmsuchmaschine “Filmstarts.de” ist das zum Beispiel so.

Über 10.000 Suchmaschinen unterstützten mittlerweile den OpenSearch-Suchstandard. Auf der Webseite http://mycroft.mozdev.org gibt es eine Übersicht aller Suchdienste nach OpenSearch-Standard. Mycroft ist praktisch eine Suchmaschine für OpenSearch-Suchmaschinen. Bei den meisten der hier gelisteten Suchdienste taucht der zusätzliche Befehl im Firefox-Suchfeld auf – leider nicht bei allen.

Über 10.000 OpenSearch-Suchdienste im Überblick:

http://mycroft.mozdev.org

Suchmaschinen-Add-Ons von Firefox:

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/browse/type:4

2 Kommentare
  1. HW HABERMEHL
    HW HABERMEHL sagte:

    Nur als Hinweis:
    Ich wollte woxikon.de zur Suchmaschinenliste hinzufügen.
    Die Seite ist unter
    http://mycroft.mozdev.org
    gelistet.

    Es kommt aber in dem Suchmaschinen-Menü rechts oben trotzdem keine Möglichkeit, diese zu übernehmen.

    Mit freundlichen Grüßen
    HW HABERMEHL

Kommentare sind deaktiviert.