Windows Vista bietet serienmäßig eine Sidebar, die am rechten Bildschirmrand erscheint. Hier können Anwender nützliche oder unterhaltsame Minianwendungen starten, die jederzeit sichtbar sind und Informationen liefern. können Programmfenster die Gadgets der Sidebar komplett verdecken.

Zwar lässt sich die Leiste mit der Tastenkombination [Windows]+[Leertaste] jederzeit wieder in den Vordergrund holen. Doch es gibt auch eine dauerhafte Lösung. Auf Wunsch sind einzelne Minianwendungen stets sichtbar und lassen sich auch nicht mehr überdecken.

Hierzu die gewünschte Minianwendung mit gedrückter Maustaste von der Sidebar auf den Desktop ziehen. Jetzt mit der rechten (!) Maustaste auf die Anwendung klicken und den Befehl „Immer im Vordergrund“ aufrufen. Jetzt kann kommen, was will – die Minianwendung legt sich stets über die Fenster des Desktops und ist auch ohne Sidebar dauerhaft sichtbar.

Auch die gesamte Sidebar lässt sich in den Vordergrund holen. Hierzu mit der rechten (!) Maustaste auf das Sidebar-Icon in der Taskleiste klicken und den Befehl „Eigenschaften“ aufrufen. Sobald das Kontrollkästchen „Sidebar im Vordergrund anzeigen“ angekreuzt ist, bleibt die komplette Sidebar sichtbar – ohne Wenn und Aber.