“Bitte geben Sie Ihre Seriennummer ein”. Diese und ähnliche Aufforderungen gehören bei der Installation von Programmen zur Routine. Die Seriennummer – auch Product Key oder Aktivierungsschlüssel genannt – wird meist nur einmal benötigt: während oder kurz nach der Installation. Nach der Eingabe ist die wichtige Nummer weder im Hilfe-Menü noch in der Systemsteuerung zu finden. Bei einer Neuinstallation müssen die Seriennummern der installierten Anwendungen erst mühsam wieder zusammengetragen werden. Einfacher ist es mit “Keyfinder Thing Lite”, dem kostenlosen Seriennummer-Sammel-Tool.

Das Programm ermittelt auf Knopfdruck die Seriennummern, Installationsschlüssel und CD-Keys der installierten Anwendungen. Es kennt die Seriennummern-Verstecke der knapp 90 beliebtesten Programme; hierzu zählen auch Windows-Betriebssysteme und Office-Anwendungen. Auf Wunsch durchforstet das Tool die Registrierdatenbank auch nach weiteren Registrierungsschlüsseln. Das Sammeln zahlt sich aus: Wer mit “Keyfinder Thing Lite” seine gesamte Seriennummer-Sammlung sichert, kann der nächsten Neuinstallation gelassen entgegensehen.

“Keyfinder Thing Lite” sammelt Seriennummern installierter Programme:

http://www.keyfinderthing.net

  1. Hans-Georg Becker
    Hans-Georg Becker sagte:

    Sehr geehrter Herr Schieb!
    Auf der von Ihnen angegebenen Seite finde ich nicht die Software “Keyfinder Thing Lite”, da wird lediglich ein Schlüsselfinder für Schlüssel von Türschlössern angeboten.
    Habe ich was übersehen?
    Mit freundlichem Gruß
    Hans-Georg Becker

    P.S.: Wenn es nicht zu viele Umstände macht, vielleicht senden Sie mir das Tool per Anhang.