eBay-Profis schätzen das Gratistool Turbolister als flinken Verkaufshelfer. Neue Auktionen sind damit im Handumdrehen erstellt. Dank fertiger Vorlagen sehen die damit eingestellten eBay-Auktionen außerdem richtig gut aus. Wem die mitgelieferten Vorlagen nicht ausreichen, kann den Turbolister um weitere Designvorlagen erweitern. Die neuen Layouts gibt es kostenlos auf der eBay-Webseite.

Einfach die Seite des Turbolisters ansurfen und unterhalb der gewünschten Vorlage auf „HTML-Code“ klicken. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Kopieren“ wird der HTML-Quellcode in die Zwischenablage von Windows kopiert. Jetzt im Turbolister eine neue Auktion erstellen, in die HTML-Ansicht wechseln und mit [Strg]+[V] den Inhalt der Zwischenablage in das HTML-Bearbeitungsfenster einfügen. Anschließend zurück in die „Entwurfsansicht“ wechseln und die restlichen Details der Auktion eintragen.

Neue kostenlose Turbolister-Vorlagen für noch mehr Verkaufserfolg bei eBay:

http://pages.ebay.de/turbo_lister/special.html

2 Kommentare
  1. Matthias Zitzmann
    Matthias Zitzmann sagte:

    Stimmt die Information war auch für mich von Nutzen . Auch sehen Sie ganz nett aus, jedoch liebe ich Individualität , soll heißen ich werde mal versuchen die so umzutrukturieren das es individuell für meine Belange wird. Ich kann mit „Standards“ nichts anfangen.

  2. Michael Bauer
    Michael Bauer sagte:

    Vielen Dank für diese nützeliche Information. Die zusätzlichen Vorlagen sehen wirklich besser aus, als die bereits vorinstallierten. Schade nur das es relativ wenig sind.

Kommentare sind deaktiviert.