Bilder, Textdokumente oder kleinere Dateien werden gerne per E-Mail verschickt. Als Anhang reisen die Dateien huckepack mit der Mail durchs Web. Der Empfänger kann die Anhänge direkt im Mail-Client öffnen oder über den Speichern-Befehl auf der Festplatte speichern. Besonders komfortabel ist das mit dem Add-On “Attachment Extractor” für das Gratis-Mailprogramm “Thunderbird” möglich.

Die kostenlose Erweiterung ist ein wahres Schweizer Messer für Mail-Anhänge. Damit lassen sich zum Beispiel in einem Rutsch alle Anhänge eines Mail-Ordners in einem beliebigen Verzeichnis auf der Festplatte speichern; auf Wunsch sogar automatisch beim Eintreffen neuer Mails. Der Anhang kann wahlweise in der Originalmail verbleiben oder nach dem Speichern aus der Nachricht entfernt werden. Das spart Speicherplatz und hält die Postfachdatei rank und schlank. Um den exportierten Anhang später auch rasch wiederzufinden, ergänzt das Add-On in der Mail den Dateinamen des ursprünglichen Anhangs.

Hier gibt es den “Attachment Extractor” für Thunderbird – auch in deutscher Sprache:

https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/556