Nicht jeder Link im Web ist anklickbar. Hat der Autor einer Webseite den Link lediglich im Text angegeben – etwa in der Form http://www.schieb.de –, aber nicht mit einer Internetadresse verknüpft, geht der Klick ins Leere. Wer die entsprechende Webseite besuchen möchte, muss die Adresse markieren, mit [Strg]+[C] in die Zwischenablage kopieren und mit [Strg]+[V] in die Adresszeile einfügen. Ganz schön mühsam. Ein kleines Add-On für den Firefox-Browser macht die Zusatzarbeit überflüssig.

Die Erweiterung “Linkification” erzeugt aus allen Internetadressen einer Webseite anklickbare Links. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Autor der Webseite die Adresse mit einem Link hinterlegt hat oder nicht. Alles, was wie ein Link aussieht und beispielsweise mit “www” oder “http” beginnt, lässt sich fortan anklicken.

“Linkification” macht aus allen Webadressen automatisch anklickbare Links:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/190