Die lästige Werbung im QuickTime-Player abschalten

Der QuickTime-Player von Apple gehört zur Standardausstattung eines jeden Internet-PCs. Damit lassen sich direkt im Browser Filme im beliebten QuickTime-Format abspielen. Den Player gibt es von Apple kostenlos. Im Gegenzug wird beim Start des Players kurz eine Werbegrafik eingeblendet. Es geht aber auch ohne lästige Werbung.

Um die Werbebanner im QuickTime-Player zu deaktivieren, muss im Player zunächst der Befehl „Bearbeiten | Einstellungen | QuickTime Player Einstellungen“ aufgerufen werden. Anschließend das Kontrollkästchen „HotPicks beim Start einblenden“ ausschalten und mit OK bestätigen. Ab sofort spielt der Player QuickTime-Filme auch ohne Werbung ab.

Der kostenlose QuickTime-Player für Windows und Mac:

http://www.apple.com/de/quicktime/download/

2 Kommentare zu „Die lästige Werbung im QuickTime-Player abschalten“

  1. Hallo Herr Schieb,

    wie und wo findet man die Funktion bei der QTP Pro Englisch Version?

    Danke.

    MfG
    F.J. Braun

Kommentarfunktion geschlossen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top