Viele Funktionen des TomTom-Navigationsgeräts sind tief in den Menüs und Untermenüs versteckt. Wer zum Beispiel während der Fahrt zwischen Tages- und Nachtansicht umschalten möchte, muss sich erst durch die TomTom-Menüs klicken. Es geht aber auch schneller. Mit dem Schnellzugriffsmenü sind alle wichtigen Befehle sofort griffbereit.

Um das Schnellzugriffsmenü einzurichten, zuerst auf die Karte und dann auf „Einstellungen ändern“ klicken. Dann dreimal nacheinander auf den blauen Pfeil klicken und den Befehl „Einstellungen Schnell-Zugriffsmenü“ auswählen. Auf der nächsten Seite lassen sich durch Ankreuzen die Befehle auswählen, die im Schnellmenü erscheinen sollen. Auf den meisten Geräten ist Platz für mindestens sechs Befehle wie „Nachtfarben verwenden“, „Ton ausschalten“ oder „2D-Anzeige aktivieren“. Mit „Fertig“ wird das Blitzmenü gespeichert. Ab sofort erscheint in der linken oberen Ecke der Karte ein grüner Pfeil. Einmal darauf getippt erscheint das Schnellmenü mit den ausgesuchten Befehlen.