Wer mit der Suchfunktion von Windows XP Dateien und Ordner finden möchte, muss sich erst durch eine Handvoll Abfragen des Suchassistenten klicken. Erst wer die Frage nach Dokumentart oder Zeitpunkt der letzten Änderung beantwortet, kann den Suchbegriff eingeben. Das ist nicht nur lästig, sondern auch überflüssig. Mit wenigen Klicks erscheint sofort das Suchfenster.

Um den Suchassistenten zu deaktivieren, zunächst mit „Start | Suchen“ das Standardsuchfenster aufrufen. Hier auf „Bevorzugte Einstellungen ändern“ sowie „Datei- und Ordnersuchverhalten ändern“ klicken. Im nächsten Fenster die Option „Erweitert – Enthält Optionen zum manuellen Festlegen der Suchkriterien“ markieren und mit OK bestätigen. Das war’s. Beim nächsten Aufruf startet die Windows-Suche sofort mit dem Suchfenster.