Auf dem Desktop geht Windows sehr großzügig mit dem Platz um. Zwischen den Symbolen bleibt oft ein riesiger Abstand. Das sorgt für ein lockeres Layout, ist für viele Anwender aber reine Platzverschwendung. Wer es kompakter mag, kann den Abstand zwischen den Symbolen verkleinern und Raum für mehr Symbole schaffen.

Der Abstand zwischen den Symbolen lässt sich in der Systemsteuerung anpassen. Hierzu mit der rechten (!) Maustaste auf einen freien Bereich der Arbeitsoberfläche klicken und den Befehl „Anpassen“ (Windows Vista) bzw. „Eigenschaften“ (Windows XP) aufrufen. Anschließend auf „Fensterfarbe und Darstellung“ sowie „Eigenschafen für klassische Darstellung“ (Vista) bzw. auf „Darstellung“ (XP) klicken. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Erweitert“ lassen sich alle Desktopeigenschaften anpassen. Für den Symbolabstand stehen im Feld „Element“ die Einträge „Symbolabstand (Horizontal)“ und „Symbolabstand (Vertikal)“ zur Verfügung. Wer es auf dem Desktop knapper mag, wählt Werte zwischen 40 und 50 Pixel.