wmg-logo

Bei der Brenngeschwindigkeit nimmt es Nero nicht so genau. Im Brennfenster erscheint lediglich ein gerundeter Schätzwert. Wer es genauer wissen möchte, kann sich das tatsächliche Brenntempo anzeigen lassen – auf’s Kilobit pro Sekunde genau.

Um die tatsächliche Schreibgeschwindigkeit anzuzeigen, muss zuerst das Brennprogramm „Nero Express“ gestartet werden. Das Nero-Express-Fenster anschließend per Klick auf den nach links weisenden Pfeil erweitern. Hier auf „Optionen“ klicken und in das Register „Diverse“ wechseln. Anschließend im Bereich „Brennen“ das Kontrollkästchen „Tatsächliche Rekorder-Schreibgeschwindigkeit beim Brennen anzeigen“ ankreuzen und alle Fenster mit OK schließen. Ab sofort erscheint im Brennfenster unterhalb des Fortschrittsbalkens die korrekte Brenngeschwindigkeit. Und zwar nicht nur gerundet auf Werte wie 3.600 KB/s, sondern mit exakten Angaben wie 3.355 KB/s.