Transparente Säulen in PowerPoint-Diagrammen

Simple Balkendiagramme reißen bei PowerPoint-Präsentationen keinen mehr vom Hocker. Beeindruckender sind Diagramme abseits vom PowerPoint-Einerlei. Für Aufmerksamkeit sorgen zum Beispiel transparente Säulen oder Kuchen vor einem Foto. Das Hintergrundbild bleibt dank der durchsichtigen Diagramme komplett sichtbar.

Um Diagrammelemente wie Balken, Torten oder Ringe durchsichtig zu machen, das jeweilige Element mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü den Befehl „Datenreihen formatieren“ aufrufen. Wenn im Bereich „Füllung“ der Eintrag „Einfarbige Füllung“ markiert wird, erscheint im Dialogfenster der Schieberegler „Transparenz“. Jetzt lässt sich mit gedrückter Maustaste festlegen, wie durchsichtig das Diagrammelement sein soll. Optimal sind Werte zwischen 40% und 60%.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top