Die Spaltenbreiten und Zeilenhöhen exakt einzustellen, kann eine ganz schön mühsame Angelegenheit sein. Für ein perfektes Layout legen Profis die Abstände mit der Maus oder über das Dialogfenster „Spaltenbreite“ millimetergenau fest. Sollen mehrere Spalten exakt gleich breit sein, müssen die Werte mühsam kopiert werden. Es geht auch einfacher. Mit einem Trick lassen sich Spaltenbreite und Zeilenhöhe mühelos auf andere Zellen übertragen.

Und das geht so: Zuerst mit der rechten Maustaste auf den Spaltenkopf der Spalte klicken, die als Referenz dienen soll. Im Kontextmenü den Befehl „Spaltenbreite“ aufrufen und den angezeigten Wert mit OK bestätigen. Jetzt mit gedrückter [Strg]-Taste auf die Spaltenköpfe klicken, die exakt dieselbe Breite erhalten sollen. Mit der Taste [F4] werden alle markierten Spalten mit der Breite der Referenzspalte versehen. Auf die gleiche Weise lässt sich auch die Höhe einzelner Zeilen kopieren und auf andere Zeilen übertragen.