Gut, dass es die Spotlight-Suche gibt. Für die schnelle Suche nach Dateien einfach die Tastenkombination [cmd]+[Leertaste] drücken, den Suchbegriff eingeben, und schon präsentiert Mac OS X alle passenden Dateien, Programme, Systemeinstellungen, Bilder, PDF-Dateien und was es sonst noch auf der Festplatte gibt. Gefundene Dateien werden per Klick oder mit der [Eingabe]-Taste sofort im passenden Programm geöffnet. Doch was tun, wenn die Datei nicht geöffnet, sondern nur im Finder angezeigt werden soll?

Die Lösung: Die [cmd]-Taste gedrückt halten und erst dann auf die Datei klicken. Alternativ hierzu mit den Pfeiltasten den Treffer markieren und die Tastenkombination [cmd]+[R] drücken. Damit wird Spotlight geschlossen, der Finder geöffnet und die entsprechende Datei markiert.