Bei einem Crash oder Wechsel auf einen anderen Rechner ist es wichtig, möglichst schnell alle E-Mails und Kontoeinstellungen auf den neuen Rechner zu übertragen bzw. wiederherzustellen. Bei den Mails ist es einfach. Hier muss nur die Postfachdatei mit der Kennung PST gesichert werden. Doch wie kommen die Mailkonten inklusive Zugangsdaten ins Backup?

Die Einstellungen des E-Mail-Kontos lassen sich mit einem kleinen Zusatzprogramm von Office bzw. Windows sichern. Bei Office XP/2002/2003 gibt es im Menü „Start | Alle Programme | Microsoft Office | Microsoft Office Tools“ den „Microsoft Office Assistenten zum Speichern“. Damit lassen sich alle Office-Einstellungen inklusive E-Mail-Konten bequem sichern. Auch die Wiederherstellung dauert mit dem Assistenten nur wenige Minuten.

Bei Office 2007 gibt es den praktischen Assistenten leider nicht mehr. Hier springt das Vista-Tool „Easy Transfer“ in die Bresche, das neben allen Windows-Daten auch die Office-Einstellungen sichert und wiederherstellt. Wer Office 2007 unter Windows XP betreibt, kann das Easy-Transfer-Tool nachrüsten; es steht auf der Microsoft-Webseite als Gratisdownload zur Verfügung.

Windows Easy Transfer für Windows XP laden