Wer früheren Word-Versionen mit eigenen VBA-Makros auf die Sprünge geholfen und um neue Funktion erweitert hat, reibt sich nach dem Umstieg auf die Version 2007 verwundert die Augen. Das liebgewonnene Menü “Makro” ist nirgends zu finden. Auch eine entsprechende Multifunktionsleiste fehlt. Doch keine Sorge: Auch mit Word 2007 lassen sich Makros verwenden. Microsoft hat die Programmierschnittstelle in der aktuellen Version nur gut versteckt.

Um das fehlende Makro-Menü bei Word 2007 einzublenden, auf den runden Office-Button und die Schaltfläche “Word-Optionen” klicken. Dann im Bereich “Häufig verwendet” das Kontrollkästchen “Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste einblenden” ankreuzen und das Fenster mit OK schließen. Jetzt gibt es in der Menüleiste als letzten Menüpunkt den Eintrag “Entwicklertools”. Ein Klick darauf blendet die Entwickler-Symbolleiste mit allen Werkzeugen zur VBA-Programmierung ein.