T-Mobile sperrt Skype-Dienst – eine Dummheit

Seit ein paar Tagen gibt es Skype auch als schicke Anwendung für iPhone und iPod. Da kann man dann auch unterwegs skypen. Doch was macht T-Mobile? Sperrt Skype kurzerhand. Ein dummer Fehler. Viel klüger wäre es, den Dienst intelligent in die eigenen Pakete zu integrieren.

techlink: Skype und T-Mobile

Youtube Video: Erst bei Anklicken werden Daten zu Google/Youtube übertragen

1 Kommentar zu „T-Mobile sperrt Skype-Dienst – eine Dummheit“

  1. Skype war,ist und bleibt die beste weltweit berühmte Verbindung!Wer ist das bloss T-Mobile?Vollgefressene vom Neid machtlose Verbindung,die kann der Erfolg und Popularität der Skype nicht mehr ertragen(ohne jeden Tag die Verluste von Kundenabbau zu zehlen),da kann sie bloss die Skype sperren.Sehr klüge Entscheidung von der Geschäftsführung und Management.Tja,was bleibt nun für T-Mobile….Skype ist unsterblich!!!

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top