Im Web gibt es Linux-Betriebssysteme oder Rettungs-CDs oft als ISO-Dateien zum Download. Das sind Kopien von kompletten CDs oder DVDs in Form einer einzigen Datei – eben der ISO-Datei. Doch wie wird aus dem ISO-Image wieder eine Silberscheibe? Ganz einfach: mit dem Gratisprogramm „ImgBurner“.

Wer schnell und unkompliziert aus einer ISO-Datei wieder eine „richtige“ CDs oder DVDs machen möchte, liegt beim Gratistool „ImgBurner“ genau richtig. Nach drei Mausklicks ist die Sache erledigt: auf „Imagedatei auf Disc schreiben“ klicken, die Quelldatei (ISO-Datei) auswählen, auf „Schreiben“ klicken – schon startet der Brennvorgang. Profis können im Programm weitere Brennparameter einstellen; für normale Images und ISO-Kopien ist das aber nicht notwendig.

„ImgBurner“ für Windows 2000, XP und Vista brennt ISO-Images auf CD und DVD:
http://www.imgburn.com