Dass Links zu Webseiten an Freunde und Bekannte geschickt werden, ist mittlerweile Usus. Viel spannender ist es, die komplette in die Mail zu packen. Das ist bei Mac OS X ganz einfach möglich.

Wer Freunden eine Webseite zeigen möchte, kann sie folgendermaßen in voller Pracht ins Mail-Fenster einfügen: Zuerst im Safari-Browser die gewünschte Webseite aufrufen. Dann die Tastenkombination [cmd]+[i] drücken. Im Mailfenster erscheint die komplette Webseite. Und zwar nicht nur als Foto oder Screenshot, sondern als interaktive Webseite inklusive Grafiken, Formatierungen und anklickbaren Links. Jetzt nur noch die Adresse des Empfängers eingeben und abschicken.

Übrigens: Ist Microsoft Entourage aus dem Office-Paket installiert, klappt die Tastenkombination [cmd]+[i] leider nicht. Nur wenn Apple Mail als Standardmailprogramm eingerichtet ist, lassen sich komplette Webseiten verschicken.

2 Kommentare
  1. Harakushi
    Harakushi sagte:

    Gute Funktion – Blöd is nur, dass der Empfänger ebenfalls über das Mac OS X “Mail” Programm verfügen muss, oder? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die jeweilige Website bei anderen Mailprogrammen (Web.de, Hotmail.de/ etc..) nur “zerstückelt” angezeigt werden kann!

    -Oder kennt da vl jemand eine Funktion um dies zu umgehen?

    Vielen Dank für die Antworten!

  2. maclui
    maclui sagte:

    Ja, diese Funktion ist echt super, ich nutz Sie auch oft und gerne, aber wirklich neu ist das nicht. Funktioniert schon recht lange mit Apple Mail.

Kommentare sind deaktiviert.