Portale, auf denen man Fragen stellen kann und die dann irgendwer beantwortet, gibt es diverse – im Zweifel funktioniert jedes zweite Forum so. Oft gibt es dort hilfreiche Tipps, aber manchmal antworten eben auch User, die eigentlich gar keine Ahnung haben. Für denjenigen, der die Fragen stellt, nicht immer leicht zu erkennen, ob die Antwort etwas taugt oder nicht.

Ein anderes Konzept verfolgt frag-einen.com. Denn hier kann man gezielt Fragen an Experten stellen, etwa an einen Arzt, Ernährungsbearter, Erzieher, Fitnesstrainer, Steuerberater oder Unternehmensberater (es gibt noch mehr Experten). Das Interessante an dem Konzept: Die Fragen werden in der Regel binnen 60 Minuten beantwortet. Wenn man Glück hat, gibt’s die Antwort gratis – oder gegen wenige Euro. Wieviel die Antwort kostet, steht aber vorher fest.

Wer sich selbst als Experte in einem Fachgebiet betrachtet, kann sich ebenfalls registrieren und mit dem Beantworten von Fragen Geld verdienen. Ein relativ neues Konzept und Portal. Ob es funktioniert, wird sich zeigen.

Jetzt eine Frage stellen

5 Kommentare
  1. blacky
    blacky sagte:

    Wie kann mir jemand helfen (BWL)
    Ich muss diese nachfolgenden Situationen das entsprechende AbsatzpolitischeInstrument zuordnen ich komme leide rnicht weiter 🙁

    Produktpoliti, Komunikationpoltik, Preis- und Konditonspolitk,
    Distrubationspolitk

    1.Ein Unternehmen gewährt langjährigen Kunden einen Treuerabatt.
    2.Ein Unternehmen… nimmt das Fitnessgerät … wegen stark rückläufigen Absatz vom Markt.
    3.Eine Firma schickt ihre außendienstmitarbeiter zu einer Fortbildung nach Hamburg.
    4.Ein Maschinenbauuunternehmer setzt ausschließlich Vertreter als Absatzmitller ein.
    5.Ein Unternehemen spendet für einen Kindergarten 1.000,00€

  2. KlausRenz
    KlausRenz sagte:

    Betrachten Sie einen beliebigen Binärbaum. Dieser soll aus n Knoten bestehen, was ist die maximale Höhe und was die minimale Höhe des Binärbaumes?

    Ich habe keine Ahnung wie man dies begründet beantwortet.
    Danke schoneinmal für Antworten.

  3. imschka webi
    imschka webi sagte:

    Hallo, Ich wollte mir einen gebrauchten Roller kaufen. Kilometerstand irgendwas mit 4000km. Ist das okay? Oder schon zu viel? Und: Der Besitzer sagte mir der Roller hat ein gültiges Versicherungskennzeichen, der Roller fährt allerdings bis jetzt noch 60km/h und ich darf damit nur 25km/h fahren. Muss ich mir jetzt ein neues Kennzeichen holen? Danke im Vorraus! 🙂

  4. baki
    baki sagte:

    wie kann mir jemand helfen bitte, meine frage ist:ich weiss nicht wie kann ich ein interesseblatt für fachschule schreiben?

  5. Manuel Jentsch
    Manuel Jentsch sagte:

    Die klasse meiner tochter macht keine klassenfahrt aber jeden tag einen ausflug, sind hartz4 empfänger müssen wir das trotzdem selber zahlen???

Kommentare sind deaktiviert.