Wer eine Fritz!Box Fon als Router nutzt, braucht keinen Wecker. In allen Fritz!Box-Fon-Routern mit Telefonfunktion gehört die Weckfunktion zur Standardausstattung. Geweckt wird mit dem angeschlossenen Telefon.

So wird der Telefon-Wecker eingeschaltet: Im Browserfenster die Startseite der Fritzbox aufrufen, etwa mit http://fritz.box. Dann auf „Einstellungen“ sowie „Erweiterte Einstellungen“ und „Telefonie“ klicken. Im nächsten Fenster auf „Anrufe“ klicken. Hier die Option „Weckruf aktivieren“ einschalten und ins Feld „Uhrzeit“ die gewünschten Weckzeit einstellen.

Wer möchte, kann noch festlegen, welche Telefone zur Weckzeit klingeln. Soll mit einem bestimmten Telefon geweckt werden, auf die die Liste „Telefon; alle Telefone“ klicken und im Listenmenü das Telefon auswählen. Zum Abschluss bestimmen, an welche Tagen der Woche der Telefonwecker eingeschaltet sein soll und die Einstellungen speichern. Das war’s. Ab sofort klingelt der Telefonwecker zu den gewünschten Zeitpunkten.

Übrigens: Der Wecker lässt sich auch per Telefon und Tastencode ein- und ausschalten. Wie das geht, steht im Tipp „Geheime Steuercodes für die Fritzbox“.

1 Antwort
  1. Fabian
    Fabian sagte:

    Ich nutze die Funktion selbst seit einigen Wochen, doch leider ist die Funktion etwas eingeschränkt – so kann man maximal 2 Weckrufe festlegen. Zumindest ist dies bei meiner Fritz!Box 7240 mit der aktuellen Labor-Firmware (73.04.78-15559) so.
    Das ist für mich gerade eben ausreichend, für Leute mit einem täglich recht unterschiedlichen Tagesrhythmus (z.B. Angestellte in Schichtarbeit) ist die Funktion jedoch einfach zu stark eingeschränkt.
    Außerdem sind max. zwei Weckrufe bei Haushalten mit vielen Personen alles andere als ausreichend. Effektiv kann die Funktion nur von ein oder zwei Personen genutzt werden. Da muss Avm noch nachbessern – per Firmwareupdate sollte das eigentlich kein Problem sein.

    Alternativ gibt es natürlich noch externe Weckruf-Dienste, in wie weit die zuverlässig funktionieren ist aber recht fraglich.

Kommentare sind deaktiviert.