Keine Panik, falls nach der Installation einer neuer iTunes-Version plötzlich die Musikbibliothek verschwunden ist. Apples Musikprogramm legt vor der Installation neuer Versionen automatisch ein Backup der Musikbibliothek an. Das lässt sich mit wenigen Schritten wiederherstellen.

So funktioniert’s: Im Windows-Explorer in den Ordner „Eigene Musik“ bzw. „Musik“ sowie „iTunes“ wechseln. Wenn hier ein Ordner „Previous iTunes Libraries“ existiert, hat iTunes ein Backup der Bibliothek angelegt. Ist das der Fall, die Datei „iTunes Library“ umbenennen in „iTunes Library old“. Anschließend in den Ordner „Previous iTunes Library“ wechseln und mit der rechten Maustaste auf die neueste Backupdatei klicken. Im Kontextmenü den Befehl „Umbenennen“ aufrufen und die Backupdatei in „iTunes Library“ umbenennen. Zum Schluss die Datei „iTunes Library“ in den übergeordneten Ordner „iTunes“ kopieren und iTunes neu starten.