Wer häufig bei Freunden und Bekannten Computerprobleme löst, schwört auf die Sysinternal-Tools von Microsoft. In der Tool-Sammlung haben die Windows-Entwickler wichtige Rettungs- und Analysewerkzeuge für den Windows-Alltag zusammengefasst. Allerdings sind die Tools auf der Microsoft-Webseite gut versteckt. Es gibt einen Weg, um schneller an die Toolsammlung zu kommen.

Wer die Tools bereits kennt und weiß, was er braucht, sollte sich die Webseite http://live.sysinternals.com merken. Hier gibt’s die aktuellen Versionen der Sysinternal-Tools in alphabetischer Reihenfolge. Auf Schnickschnack wie Beschreibungen, Werbung oder Grafiken wird verzichtet. Ein Klick auf den Toolnamen startet sofort den Download.

Alle Sysinternal-Tools in alphabetischer Reihenfolge:
http://live.sysinternals.com/

js-sysinternals