Grafiken um Texte fließen zu lassen ist für das Textprogramm Microsoft Word eigentlich kein Problem. Solange die Grafiken rechteckig sind. Bei runden Motiven – etwa einer Sonne – ist’s nicht so einfach. Mit folgendem Trick laufen Texte millimetergenau am Motiv entlang – egal in welcher Form.

Wird ein neues Foto eingefügt, erscheinen beim Klick darauf vier Anfasser, über die das Bild vergrößert und der Text näher ans Bild herangerückt werden kann. Da bei runden Motiven vier Anfasser nicht reichen, lassen sich weitere Anfasser ergänzen. Hierzu auf die Begrenzungslinie klicken. Es erscheint ein neuer Rahmenpunkt, der sich unabhängig von den anderen verschieben lässt. Den Schritt wiederholen, bis genügt Anfasser vorhanden sind, um den Text exakt ums Motiv laufen zu lassen. Mit einem Klick ins Dokument werden die Anfasser wieder unsichtbar.

4 Kommentare
  1. Der Redakteur
    Der Redakteur sagte:

    Also, da seid Ihr ein wenig schnell mit Euren Kommentaren gewesen…
    Bei mir mit Word 2003 SP3 hat es funktioniert!

    Und zwar wie folgt:
    – Bild einfügen und markiert lassen
    – In der Symbolleiste „Grafik“ den Textfluss auswählen (das Icon mit dem Hündchen)
    – Dort den untersten Menüpunkt „Rahmenpunkte bearbeiten“ auswählen
    – Mit [Strg] + rechte Maustaste können dann neue Rahmenpunkte eingesetzt werden.

    Quod erat demonstrandum!

  2. Nordlicht
    Nordlicht sagte:

    Schön wärs ja. In Word 2002 geht das jedenfalls nicht, aber trotzdem Danke für den Hinweis.
    Nordlicht

  3. Manfred Haug
    Manfred Haug sagte:

    Wäre nette Funktion – Tipp ist aber nutzlos ohne Angabe ab welcher Version dies funktionieren soll. Mit Word 2003 geht es jedenfalls nicht.

Kommentare sind deaktiviert.