Neues Kartenmaterial lässt sich bei Medion-Navis mit dem Zusatzprogramm „GoPal“ installieren. Doch das dauert. Bis die Einrichtung abgeschlossen ist, können schon mal Stunden vergehen. Mit folgendem Trick geht’s schneller.

Um neue Karten in Minutenschnelle aufzuspielen, sollte zuerst die aktuellste Version von „GoPal“ installiert werden. Um die neue Karte zu installieren, im GoPal-Assistenten auf den Einkaufswagen und dann auf „Karten“ klicken. Die gewünschte Karte auswählen und per Klick auf „Bestellung abschließen“ herunterladen.

Sobald der Download abgeschlossen ist, auf „Kartendaten“ klicken und die Region auswählen, die aufs Navi übertragen werden soll, etwa Deutschland. Dann das Navi ausschalten, die Speicherkarte entnehmen und in den Kartenleser des PCs einstecken. Der GoPal-Assistent wählt automatisch die Speicherkarte als neues Ziellaufwerk. Jetzt auf „Synchronisieren“ klicken, um das Update zu starten. Das dauert nur wenige Minuten. Abschließend auf „Fertig stellen“ klicken und die Speicherkarte wieder ins Gerät stecken. Fertig ist das schnelle Kartenupdate.

Hier gibt’s die neueste „GoPal“-Version:
http://www.mediongopal.de/?BEREICH=GoPalsoft&TPL=software.html&UNAV=1