Mit dem Privatmodus verzichtet Firefox auf das Speichern der Surfspuren. Ärgerlich nur, wenn man vergessen hat, den Privatmodus einzuschalten. Oft wird dann der komplette Verlauf gelöscht. Das ist aber nicht notwendig. Mit folgendem Trick lassen sich lediglich die Spuren der letzten Stunden tilgen.

So geht’s ab der Version 3.5: Im Firefox-Browser den Befehl „Extras | Neueste Chronik löschen“ aufrufen. Im folgenden Fenster lassen sich gezielt die Spuren der letzten 60, 120 bzw. 280 Minuten oder des Tages löschen. Per Klick auf „Details“ wird festgelegt, was getilgt wird. Um sämtliche Spuren zu verwischen, sollten alle Kontrollkästchen angekreuzt werden. Nach einem Klick auf „Jetzt löschen“ sind die Surftouren der letzten Stunde Geschichte. Die restlichen Einträge in Chronik und Verlauf bleiben erhalten.

js-firefoxchronik