Viele Dienstleister und Onlineshop verschicken Rechnungen nicht mehr per Post, sondern bieten einen Onlineservice. Die Rechnung lässt sich im Browser anzeigen und drucken. Auf dem Papier sieht die HTML-Rechnung aber meist anders aus als am Bildschirm. Ist am Monitor zum Beispiel jede zweite Zeile dunkel unterlegt, fehlt die Formatierung beim Ausdruck. Das lässt sich ändern.

Da der Firefox-Browser die dunkle Formatierung als Hintergrundbild interpretiert, werden sie beim Drucken ignoriert und weggelassen. Damit’s auf dem Papier so aussieht wie auf dem Bildschirm, muss die Druckeinstellung geändert werden. Das geht über den Befehl „Datei | Seite einrichten“ und das Register „Format & Optionen“. Hier die Option „Hintergrund drucken (Farben und Bilder)“ aktivieren und mit OK bestätigen. Jetzt sehen gedruckte Onlinerechnungen auch auf dem Papier vernünftig aus.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von joerg schieb, Preisvergleich erwähnt. Preisvergleich sagte: Mozilla Firefox: HTML-Rechnungen optimal drucken – schieb.de | Mitlesen. Mitreden. (Blog) http://bit.ly/6LGllV […]

Kommentare sind deaktiviert.