Landen neue Mails im Posteingang, macht Windows darauf mit einem Benachrichtigungsfenster sowie einem Briefsymbol in der Taskleiste aufmerksam. Allerdings bleibt das Brief-Icon oft auch dann präsent, wenn die Mail längst gelesen wurde. Mit folgendem Trick verschwindet es wieder automatisch.

Standardmäßig blendet Windows das Briefsymbol nur aus, wenn die neue Nachricht per Klick auf das Benachrichtigungsfensters geöffnet wird. Wird sie im Outlook-Lesebereich betrachtet, bleibt es erhalten. Erst ein Doppelklick auf die Mail lässt das Briefchen verschwinden. Das lässt sich folgendermaßen ändern: Den Befehl „Extras | Optionen“ aufrufen und auf „Weitere“ sowie „Lesebereich“ klicken. Dann das Kontrollkästchen „Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren“ ankreuzen. Das Fenster mit OK bestätigen. Jetzt verschwindet das Briefsymbol auch dann, wenn die Mail im Lesebereich betrachtet wurde.