Lesezeichen übersichtlich zu verwalten ist gar nicht so einfach. Um für Ordnung zu sorgen, sortieren viele Anwender Bookmarks in themenrelevante Ordner und Unterordner ein. Viel einfacher ist es, Schlagwörter zu vergeben. Das geht schneller und führt bei der Suche schneller zum Ziel.

Beim Anlegen neuer Lesezeichen gibt es unter dem Feld „Ordner“ das Eingabefeld „Schlagwörter“. Hier kommagetrennt passende Stichworte eintragen. Für www.schieb.de zum Beispiel „jörg, schieb, computer, tipps, tricks“. Um bestehende Lesezeichen mit Schlagwörtern zu versehen, mit der rechten Maustaste aufs Lesezeichen klicken und den Befehl „Eigenschaften“ aufrufen. Hier ebenfalls ins Feld „Schlagwörter“ die Stichworte eintragen und mit „Speichern“ bestätigen.

Um Lesezeichen wiederzufinden, ins Adressfeld des Browsers das gewünschte Schlagwort eingeben, zum Beispiel „tipps“. Bereits während der Eingabe listet Firefox alle Lesezeichen auf, die mit passenden Schlagwörtern versehen wurden. Mehrere Suchbegriffe lassen sich durch ein Leerzeichen trennen.

2 Kommentare
  1. Marvin
    Marvin sagte:

    Bis jetzt bin ich ganz gut ohne Tagging klar gekommen. Finde Ordner ausreichend. Was ich nutze, sind Schlüsselwörter. So gelange ich über “svz” und ENTER zum SchülerVZ.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] an schieb.de/anleitung für diese tolle und hilfreiche […]

Kommentare sind deaktiviert.