Wird der Rechner von mehreren Anwendern genutzt, sollte jeder ein eigenes passwortgeschütztes Benutzerkonto erhalten. Und jeder weiß: am sichersten sind Zufallskennwörter aus Zahlen sowie Groß- und Kleinbuchstaben. Weniger bekannt ist, dass Windows 7 auf Wunsch sichere Zufallskennwörter generiert.

Um mit Windows 7 Zufallskennwörter für Benutzer einzurichten, die Eingabeaufforderung mit Adminrechten starten. Hierzu im Startmenü den Befehl „Alle Programme | Zubehör“ öffnen, mit der rechten(!) Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ klicken und den Befehl „Als Administrator öffnen“ aufrufen. Dann folgenden Befehl eingeben:

net user <Benutzername> /random

<Benutzername> muss dabei durch den jeweiligen Namen des Benutzers ersetzt werden, der ein neues Zufallskennwort erhalten soll. Für den Benutzer „Dirk“ lautet der Befehl zum Beispiel

net user Dirk /random

Wichtig: das angezeigte Kennwort unbedingt notieren und für die Erstanmeldung dem jeweiligen Benutzer mitteilen.