Damit beim Surfen auf passwortgeschützten Seiten nicht jedes Mal das Kennwort eingegeben werden muss, lassen sich die Zugangsdaten im „Schlüsselbund“ von Mac OS X speichern. Was viele nicht wissen: Per Spotlight lassen sich vergessene Kennwörter gezielt suchen und sichtbar machen.

Das geht so: Im Ordner „Programme“ in den Ordner „Dienstprogramme“ wechseln und doppelt auf „Schlüsselbundverwaltung“ klicken. In der linken Spalte „Kennwörter“ markieren. Jetzt werden alle Kennwörter und Zugangsdaten aufgelistet, die im Schlüsselbund abgelegt sind. Weitere Details gibt’s per Doppelklick. Um das Kennwort sichtbar zu machen, das Kontrollkästchen „Kennwort einblenden“ ankreuzen und das Mac-OS-Anmeldekennwort eingeben.