Je mehr Fotos von der Digitalkamera auf den Rechner wandern, umso wichtiger ist die richtige Kennzeichnung in den Meta-Tags. Sind die Fotos mit den passenden Tags wie Titel und Kommentar versehen, lassen sie sich später blitzschnell im Bildersalat wiederfinden. Damit das „Taggen“ schneller geht, lassen sich bei Windows beliebig viele Fotos gleichzeitig bearbeiten.

Wer auf einen Schlag mehrere Fotos mit Copyright-Kommentaren oder dem Namen des Fotografen versehen möchte, wechselt im Windows-Explorer zum Bilderordner und erweitert das Detailfenster im unteren Bereich. Hierzu den Mauszeiger auf den schmalen Trennstreifen bewegen und mit gedrückter Maustaste nach oben ziehen.

Dann die gewünschten Bilder auswählen, indem die [Strg]-Taste gedrückt und nacheinander auf die Fotos geklickt wird. Mit [Strg][A] lassen sich alle Fotos des Ordners markieren. Dann im Detailbereich die gewünschten Angaben ergänzen, etwa im Feld „Autoren“. Per Klick auf „Speichern“ werden die Änderungen in allen markierten Dateien gleichzeitig eingetragen.